Kiefersfeldener Ritterspiele dauern vom 26. Juli bis 31. August

Die Ritterschauspiele Kiefersfelden sind das älteste Dorftheater Deutschlands. Seit 1618 gibt es Aufführungen, heuer wird das Stück „Valentinus & Ursinus“ oder „Das Diamantenkreuz“ aus dem Jahr 1833 in vier Aufzügen gezeigt. Premiere ist am Samstag, 26. Juli um 19 Uhr, weitere Nachmittags- und Abendvorstellungen gibt es bis Sonntag, 31. August.

Nähere Informationen und Karten gibt es unter www.ritterschauspiele-kiefersfelden.de sowie bei der Kaiser-Reich-Information, Tel. 08033-976545.

Foto: Szene der Kiefersfeldener Ritterspiele aus dem Jahr 2008

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg