„Jetzt red i – Europa“ – Live-Sendung aus dem Augustinerstadel des Trachtenkulturzentrums Holzhausen

Nur wenige Tage nach der feierlichen Eröffnung des Trachtenkulturzentrums im niederbayerischen Holzhausen (mit fast 5.000 Gästen an zwei Tagen) hatte der Bayerische Trachtenverband im Augustinerstadel bereits eine erste größere Veranstaltung. Das Bayerische Fernsehen sendete 45 Minuten live in der Reihe „Jetzt red i – Europa“ über das Trachtenkulturzentrum und aus Holzhausen. Die dortigen Trachtler und Bürger sowie Max Bertl als Landesvorsitzender des Bayerischen Trachtenverbandes freuten sich über das rege Interesse an der Sendung mit Birgit Kappel und Tilmann Schöberl als Moderatoren und unter der Regie von Annette Peter. Politische Gäste der Sendung waren der Niederbayer Manfred Weber, der für die CSU im Europa-Parlament und dort die Konservativen Volksparteien anführt sowie der Deutsch-Grieche Jorgo Chatzimarkakis, der als ehemaliger Europa-Abgeordneter derzeit griechischer Botschafter für eine europäische Wirtschaftsstrategie ist. Themen des Abends waren unter anderem das aktuelle Flüchtlings-Drama, die weitere Griechenland-Finanzierung und die Verwirrung der Verbraucher durch eine neue EU-Etiketten-Verordnung am Beispiel des Schnupftabak-Herstellers Pöschl aus der Nähe von Holzhausen.

Foto: Hötzelsperger – Eindrücke aus der Live-Sendung „Jetzt red i“ aus Holzhausen

Weitere Informationen: www.trachtenverband-bayern.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg