Jakob Kurz feierte 85. Geburtstag – 67 Jahre Bassist bei Blaskapellen

Seinen 85. Geburtstag konnte Jakob Kurz aus Atzing feiern. Für den Vollblut-Blasmusikanten war dieser Festtag natürlich auch von Blasmusik geprägt. Insgesamt 67 Jahre war Jakob Kurz in der ganzen Welt als Bassist aktiv und unterwegs. 53 Jahre spielte Jakob Kurz bei der Blaskapelle Prien, 10 Jahre bei der Musikkapelle Wildenwart und nochmals fast 10 Jahre bei der Inntaler Blasmusik. Letztere unter der Leitung von Musikmeister Ludwig Resch und Vorstand Hans Mittermaier kamen am Geburtstag, um mit einem musikalischen Ständchen zu gratulieren, das sein langjähriger Musikkamerad Peter Huber organisiert hatte. Weitere Gratulanten für den aus dem Backl-Anwesen aus Munzing stammenden Jubilar waren Vertreter der Trachtenvereine von Prien und von Atzing, die sich mit weiteren Gratulanten beim „Backl-Jak“ für dessen langjährige Brauchtumspflege bedankten und sich mit ihm über viele gemeinsame Erinnerungen aus dem reichen Musikantenleben austauschten.

hö-Fotos:  – Jakob Kurz bekam zum 85. Geburtstag ein Ständchen der Inntaler Blasmusikanten  und Jakob Kurz als oftmaliger Werbeträger für die Chiemsee-Region

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg