Interessenten für Logistikfläche ab sofort gesucht

Anton Hötzelsperger —  21. Mai 2014

Fischer_webInsgesamt 50.000 Quadratmeter an Logistikfläche sind am neuen Güterverkehrszentrum der Stadt Hof am Güterbahnhof ausgewiesen. Um diese Fläche mit Unternehmen zu befüllen, sind nun die entsprechenden Maßnahmen zur Bekanntmachung des Projektes gestartet: Im Rahmen des 8. Symposiums „Logistik Innovativ“ in Prien am Chiemsee startete die LKZ Prien GmbH das von der Stadt Hof und der GVZ-Entwicklungsgesellschaft Hof beauftragte Interessenbekundungsverfahren für die Logistikfläche in Hof.

Mit Roll-up‘s, Flyern und vor allem zahlreichen Einzelgesprächen wurden die mehr als 300 Teilnehmer des Branchentreffs – unter ihnen der Bayerische Staatsminister des Inneren, für Bauen und Verkehr, Joachim Hermann – über die aktuellen Planungen in der Saalestadt informiert.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

LKZ Prien GmbH
Karl Fischer
Joseph-von-Fraunhofer-Straße 9
83209 Prien
k.fischer@lkzprien.de
+49 (0) 8051/901-0

Das Logistik-Kompetenz-Zentrum

Das Logistik-Kompetenz-Zentrum (LKZ) ist ein Innovationszentrum für Logistik und Verkehr mit interdisziplinärer Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft und internationaler Ausrichtung.

Das LKZ entwickelt, steuert und koordiniert innovatives Logistik-Know-how. Wir bringen alle Beteiligten der logistischen Kette an einen Tisch und konzipieren und optimieren Prozesse. So sichern wir Standorte und Arbeitsplätze.

Wir akquirieren und konzipieren Projekte für unsere Partner – vom Erstkontakt bis zur Umsetzung.

Unsere Gesellschafter:

Landkreis Rosenheim
Marktgemeinde Prien
IHK für München und Oberbayern

Geschäftsführer der LKZ Prien GmbH
Karl Fischer

Foto: Klaus-Jochen Weidner, Wirtschaftsförderer der Stadt Hof und Geschäftsführer der GVZ-Entwicklungsgesellschaft und Karl Fischer, Geschäftsführer der LKZ Prien GmbH

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg