In einer Samerberger Familie: viermal Ägidius Moser

Samerberg (hö) – Gleich viermal der gleiche Name in einer Familie – das dürfte über den Samerberg hinaus Seltenheitswert haben. Bei der Familie Moser aus Ried im Winkl gibt es nach der jüngst erfolgten Taufe nunmehr vier Ägidius. Darauf waren Ur-Opa, Opa und Vater besonders stolz als der jüngste Sprößling der Familie in der Kirche St. Ägidius und Nikolaus von Grainbach durch Diakon Günter Schmitzberger und bei musikalischer Gestaltung der Jungen Samerberger Bläser auf den Namen Ägidius Johannes getauft wurde. Unsere Aufnahme zeigt die vier Generationen der Familie Moser, alle vier heißen mit Vornamen Ägidius.

Andrea Aschauer

Nachrichten