„Humorvolle Gschichterl statt Festschrift“ bei Söllhubener Trachtlern

Heute wird es im Söllhubener Bierzelt nochmal richtig „gmiatlich“. Die Jungen Riederinger spielen ab 19 Uhr zünftig beim Kesselfleischessen auf. Der Eintritt ist frei. Hier ist das kleine Bücherl mit 40 Seiten erhältlich, dass sich die Trachtler statt einer Festschrift ausgedacht haben. Witzige Geschichten erinnern an den Alltag des Vereinslebens so wird z.B. auch erzählt wie es einer Trachtlerin ergeht um zum Vereinsjahresbeginn die an gefütterten Pfunde wieder zu verlieren oder auch wenn einen der Boandlkramer einen abholt um in den bayerischen Trachtenhimmel bringt. Verfasst und gestaltet wurde das Heft von den beiden Schriftführerinnen Monika Ruhsamer und Susi Stocker. Es lohnt sich das Heftchen zu kaufen – z. B. bei den weiteren und letzten Veranstaltungen.

Die nächsten Veranstaltungen im Festzelt Söllhuben:

– Heute Freitag ab 19 Uhr Kesselfleischessen mit den Jungen Riederinger Musikanten
– Morgen Samstag ab 10 Uhr Bulldogtreffen und ab 20 Uhr Bier- und Weinfest mit der Musik „Simmesamma“
– Sonntag, 21. Juni ab 10 Uhr Gebietspreisplatteln den ganzen Tag über für Kinder, Jugendliche und Aktive

Weitere Informationen: www.trachtenverein-soellhuben.com

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg