Hohe Zufriedenheit bei Mitglieder- und Kundenversammlung der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee in Hittenkirchen

Voll gefüllt war das Trachtenheim des Trachtenvereins „Almenrausch“ Hittenkirchen, als die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee mit ihrer Hauptgeschäftsstelle Prien zu ihrer heurigen Mitglieder- und Kundenversammlung eingeladen hat. Nach der musikalischen Begrüßung durch örtliche Blasmusikanten und nach einem schmackhaften Abendessen, das von der Priener Metzgerei Kunz geliefert wurde, konnte Geschäftsführer Peter Holzner eine Vielzahl positiver Zahlen verkünden.Zum Jahresende 2014 verzeichnete die Volksbank-Raiffeisenbank in Prien 7.279 Kunden und 2.643 Mitglieder; jeweils mit steigender Tendenz. Die VR Bank-card PLUS – auch mit Priener Firmen – die interessante Vorteile bieten, hat inzwischen 68.963 Nutzer, das sind 4.333 mehr als im Jahr zuvor. Das Kreditvolumen an die Kunden stieg im Jahr 2014 von 116 Millionen im Vorjahr auf dann 127 Millionen. Die Kundeneinlagen erhöhten sich im gleichen Zeitraum von 176 Millionen auf 179 Millionen. Zu dem kommen 2014 noch 90 Millionen Euro an Anlagen der Verbundpartner (Union Investment, Bausparkasse und Versicherung), eine deutliche Erhöhung bei den Abschlüssen für die Renten- und Lebens-Versicherungen sowie bei neuen Unfall-, Kranken- und Sachversicherungen. Die Bausparabschlüsse stiegen 2014 gegenüber dem Vorjahr um ganze 14 %. Wie Peter Holzner informierte, ist die VR Bank Rosenheim-Chiemsee in Prien mit ca. 420.000 Euro ein wichtiger Steuerzahler für die Marktgemeinde Prien. Rund 17.000 Euro gab es darüber hinaus für kulturelle Aufgaben sowie für Spenden zugunsten von Vereinen, Schulen und Veranstaltungen.
Dir. Hubert Kamml, Vorstands-Sprecher von der VR Bank Rosenheim-Chiemsee, die die größte Raiffeisenbank in Bayern und die neuntgrößte in der Bundesrepublik darstellt, erinnerte an den großen VR-Bank-Zusammenschluss Rosenheim – Chiemsee im Jahr 2013. Mit Stolz informierte er, dass das von ihm geleitete Bankennetz insgesamt 111 Auszubildende hat. 44 Azubis wurden im letzten Herbst eingestellt; elf Auszubildende hatten im letzten Jahr großen Lernerfolg und wurden zu Staatspreisträgern. 70 Geschäftsstellen hat die VR Bank Rosenheim-Chiemsee mit 69.000 Mitgliedern und 200.000 Kunden und mit – wie Hubert Kamml sagte – mit 1.100 hochmotivierten und qualifizierten Mitarbeitern, die für 3,986 Milliarden Bilanzsumme und 8,026 Milliarden Kundenvolumen sorgen. „Zeiten, in denen man schnell viel Geld verdient, sind vorbei. Internet-Risiken sollte man möglichst meiden, denn genauso schnell wie man zu Geld kommen möchte, kann man auch pleite werden.“ Mit diesem Hinweis ging Dir. Kamml auf die sinkenden Zinsen ein. „Es tut mir selbst leid, dass wir derzeit keine Zinsen zahlen können, aber eines ist sicher: Das Geld ist bei uns sicher.“ Wie es mit der Zinsentwicklung weiter geht, bereitet der VR Bank und den Verantwortlichen weiterhin Kopfzerbrechen. Vor 50 Jahren war es so – so Hubert Kamml – dass man mit seinen Zinsen in elf Jahren seine Geldanlage verdoppeln konnte; heute mit momentan 0,1 % Zinsen müsste man 693 Jahre warten, bis diese Verdoppelung eintritt. Aus heutiger Sicht werden in den nächsten sechs Monaten – laut Herrn Kamml – keine Minuszinsen für die VR Bank-Kunden kommen; eine weitere Vorausschau und Festlegung wollte er allerdings nicht machen.
Über 300.000 Euro hat die VR Bank Rosenheim-Chiemsee im abgelaufenen Geschäftsjahr in der Region für Veranstaltungen, Kultur und Bildung gespendet und gesponsert. In seinem Grußwort an die Mitglieder und Kunden der VR Bank Rosenheim-Chiemsee würdigte Bürgermeister Jürgen Seifert von der Marktgemeinde Prien die Leistungen des Unternehmens. „Aus der Region – für die Region ist ein wichtiges Schlagwort; noch wichtiger sind allerdings Vertrauen und heimatliche Verwurzelung“, sagte der Bürgermeister. Zu dem von den Bank-Verantwortlichen zuvor gehörten Aufschwung der Bank in vielen Tätigkeitsfeldern ergänzte der Bürgermeister, dass ein Ort mit großer Infrastrukturqualität auch ein guter Nährboden für unternehmerische und positive Entwicklungen ist. Mit dem Satz „Bei Ihnen haben wir die Gewissheit, dass Sie mit unserem guten Geld sorgsam umgehen!“ bedankte sich Bürgermeister Seifert für die Zusammenarbeit.

Fotos: Hötzelsperger
Eindrücke von der Mitglieder- und Kundenversammlung der Volksbank-Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee, Hauptgeschäftsstelle Prien, im Trachtenheim Hittenkirchen

 

Rainer Nitzsche

Nachrichten