„Himmelsleiter und Grabendächer“ – historische Führung in Rosenheim

Am Samstag, 26. Juli, 14 Uhr, findet ein Spaziergang zu den historischen Bürgerhäusern und verborgenen Innenhöfen der Altstadt statt. Treffpunkt ist beim Parkhaus P1 am Seiteneingang.

Bei dem Rundgang wird anhand von ausgewählten Gebäuden an die Bauweise erinnert, die früher im südöstlichen Bayern, Tirol und Oberösterreich verbreitet war. Alte Hauseingänge, die letzte in Rosenheim erhaltene „Himmelsleiter“ (eine geradlinig durch alle Stockwerke führende Treppe) und versteckte Innenhöfe werden im Rahmen der Führung aufgesucht. Im Mittelpunkt stehen auch traditionsreiche Bürgerfamilien, die die Altstadthäuser mit Leben füllten.

Karten sind im Vorverkauf bei der Touristinfo im KU’KO erhältlich. Die Plätze sind auf 30 Personen limitiert. Weitere Informationen auch telefonisch unter: 08031/365-9061.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg