GTEV Siegsdorf präsentiert Jubiläums-Festschrift

Die neue Jubiläumsfestschrift, die der Trachtenverein Siegsdorf anlässlich seines 120 jährigen Gründungsfestes vom 2. bis zum 7. Juli 2014 herausgibt, ist nun fertig. Eine der ersten, noch druckfrischen Ausgaben überreichten Festleiter und Vorstand an den Schirmherrn des Festes, Bürgermeister Thomas Kamm. Auf dem Rathausplatz, unter den kritischen Blicken der „Thannhäuser-Figur“, konnte der Schirmherr einen ersten Blick in das farbige und lebendige Werk werfen und zeigte sich beeindruckt von der „vielen Arbeit, die dahinter steckt“. Gestaltet wurde die Festschrift im praktischen DIN A5-Format von Birgit Gromes und Michael Mayer. Franz Krammer und Sepp Geisreiter sorgten für die begleitenden Texte und die vielen Bilder aus dem lebendigen Vereinsgeschehen, und den geschichtlichen Rückblick steuerte Chronist Sepp Mayer bei. Nicht vergessen werden sollen auch die vielen Unterstützer im Hintergrund, die mit einer Unzahl von Bildern und guten Ideen den Gestaltern immer wieder neue Horizonte setzten. Vorstand Peter Mayer nutzte den Termin, um allen die an der Entstehung der Jubiläums-Festschrift in irgendeiner Weise beteiligt waren, seinen Respekt und die Anerkennung aller Mitglieder auszusprechen. Zu kaufen gibt es das sehenswerte Werk ab sofort in der Tourist-Info und im Bürgerempfang des Siegsdorfer Rathauses, sowie bei Elisabeth Eisenbichler „Bunte Truhe“ in der Hauptstraße 7 und im „Bioladl“ bei Christa Zeller, Blaue Wand Straße.

Das Bild zeigt bei der Übergabe der ersten Festschrift an den Schirmherrn vor dem Siegsdorfer Rathausbrunnen von rechts:
Vorstand Peter Mayer, Schirmherr Bürgermeister Thomas Kamm, Festleiter Sepp Kumminger und Michael Mayer.

Text und Foto: Franz Krammer

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg