Führung in der Urschallinger Kirche am Sonntag, 20. Juli

Am Sonntag, 20. Juli bietet Helga Schömmer eine Führung in der weit über die Grenzen des Chiemgaus hinaus bekannten Kirche St. Jakobus in Urschalling an, Beginn ist um 10 Uhr.

In der Hochblüte der Romanik, als Auftragswerk der Grafen von Falkenstein, wurde das Innere des Gotteshauses zum ersten Mal bemalt. Das gesamte Kircheninnere ist von einem Bilderzyklus bedeckt, der bereits 1600 übertüncht wurde. Ende des 14. Jahrhunderts entstand der Zyklus, der uns – vollständig erhalten – die Heilsgeschichte vor Augen führt. Der Wert der Fresken liegt in ihrer Vollständigkeit und zeitbedingten großen Form. Weltberühmt ist eine kontrovers diskutierte Dreifaltigkeitsdarstellung. Die „Bildersprache“ des Mittelalters wird in ca. einer Stunde den Besuchern nähergebracht. Anmeldung u n b e d in g t erforderlich unter Tel. 08051-5130, da die Kirche nur eine begrenzte Gästezahl aufnehmen kann.
Weitere Information: Seeführung an jedem Freitag um 10.20 Uhr ab Prien/Stock, für die Ludwig Thoma Führungen am 06.08. um 18 Uhr ab Haus des Gastes und die Radl Ortsführung am 12.08. um 10 ab Weidacher Park, Anmeldungen auch bei Helga Schömmer

Foto: Hötzelsperger – Eindrücke von der Urschallinger Kirche

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg