Frühjahrs-Blasmusik-Konzert in Elbach am 28. März

Unter der Leitung von Georg Hacklinger wird die Musikkapelle Elbach und der Kirchenchor Elbach am Samstag, 28. März um 20 Uhr in der Schulturnhalle ein bunt gemischtes Programm präsentieren. Nach dem Auftakt mit dem Torgauer Parademarsch führt die musikalische Reise über Verona mit dem Nabucco-Chor zum Teufelstanz von Josef Helmesberger. Es geht weiter mit dem Potpourri Die ganze Welt ist himmelblau von Robert Stolz und zum Abschluß des ersten Teils wird der flotte Marsch Folies Bergère von  Paul Lincke dargeboten. Im zweiten Teil ist nach dem Einzugsmarsch aus dem Zigeunerbaron das bekannte Stück La Montanara zu hören, mit jeweils Beteiligung durch den Kirchenchor. Es folgt die Selection Les Brown In Concert die  sicherlich das jüngere Publikum begeistern wird. Mit dem Stück Danke schön von  Bert Kaempfert will die Kapelle ihren Dank für den Besuch zum Ausdruck bringen. Traditionelle Märsche und Polkas runden das Programm ab, durch das von Klaus  Greinsberger mit Wissenswertem zu den Stücken und Komponisten geführt wird.

Foto: Musikkapelle Elbach

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg