Forsythien blühen auf dem Samerberg

Untrübliche und besonders farbenintensive Boten des Frühlings sind die Forsythien. Die gelben Sträucher haben heuer dank der milden Winterwitterung und der vielen Sonnentage schon eine starke Pracht entwickelt; beim Anblick der Fosythien, die auch gerne Goldflieder genannt werden, kann man sich schon auf weitere Frühlingstage freuen.

Unsere Aufnahmen enstanden in Brunn und in Oberleiten mit Blick auf die Kirche von Steinkirchen

Fotos: Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg