Feierliche Kindermette mit Krippenspiel in der Mariä Himmelfahrt Kirche in Törwang

Wie in jedem Jahr war auch heuer wieder die Kirche Mariä Himmelfahrt in Törwang zur Kindermette bis auf den letzten Platz gefüllt.
Mit leuchteten Augen folgten die Kinder Maria und Josef bei der Herbergssuche und durften in der Krippe dem Jesukind ihre Herzenswünsche überbringen. Diakon Günter Schmitzberger band die Kinder in seine Erzählung um die Geburt des Jesukind ein. Nach der Kindermette durfen sich die Familien vor der Kirche mit einem Glühwein aufwärmen und sich am Standkonzert der Samerberger Jugendkapelle erfreuen.

Fotos: Rainer Nitzsche

Rainer Nitzsche

Nachrichten