Erlebnis Volksmusik am Samstag, 25. Juli beim Gauverband I

Unter dem Motto „Erlebnis Volksmusik“ lädt der Volksmusikpfleger im Landkreis Berchtesgadener Land in Zusammenarbeit mit dem Gauverband 1 auch in diesem Jahr junge Volksmusikanten und Besucher zu einem offenen Singen, Musizieren und Tanzen in den Königlichen Kurgarten Bad Reichenhall ein.Termin ist Samstag, der 25. Juli von 14 Uhr bis 17 Uhr.

Eine große Schar jugendlicher Volksmusikanten aus dem Rupertiwinkl und dem Chiemgau und die Trachtenkinder aus Bad Reichenhall werden an verschiedenen Plätzen im Kurgarten zur Freude der Besucher Tanzen, Singen und Musizieren.
Volksmusik selbst erleben kann man beim gemeinsamen Singen und Tanzen mit Volksmusikpfleger Hansl Auer. Es haben sich 63 Sänger und Musikanten sowie 25 Trachtler-Kinder angemeldet.

Organisiert wird diese Veranstaltung vom Verein „Aufgspuit und gsunga“, einem Verein zur Förderung des musikalischen Brauchtums in Südostbayern in Zusammenarbeit mit der Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain und dem Gauverband1.

Bei schlechtem Wetter finden die Darbietungen in der Konzertrotunde statt.

Nähere Informationen:
Hans Auer, Werkstatt der Musik
Volksmusikpfleger Ldkrs. BGL
Kogelstrasse 10
83404 Ainring/Hammerau
www.hansauer.de
08654-5595

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg