Ententreffen am Samstag, 9. August beim Entenwirt auf dem Samerberg

Schon zum 17. Male treffen sich auf dem Samerberg auf Einladung der Entenwirts-Familie Schrödl in der bayerischen Ferienzeit die legendären 2-CV-Enten zu einem großen Stelldichein. Heuer findet das Ententreffen am Samstag, 9. August statt.

Am Vormittag treffen die Fahrzeuge und ihre Liebhaber ein, um sich auf der Entenwiese neben dem Entenwirt in Törwang zu versammeln, um besichtigt werden zu können und um fachzusimpeln. Nach einem gemeinsamen und stärkenden mittäglichen Entenessen erfolgt ab 14 Uhr eine Ausfahrt der Enten-Fahrzeuge im „Entenmarsch“ um den Samerberg. Gegen 15.30 Uhr wird die Enten-Kolonne wieder zurückerwartet und sie werden mit Kaffee und Kuchen vom Buffet empfangen. Anschließend wird groß gefeiert, unter anderem ab 16 Uhr mit der Rieder-Biergarten-Musi, mit einer Hüpfburg, mit „Maßkrug-Schiam“, mit einer Historischen Schnapsbrennerei, mit Josy´s Mandelstand, mit einem Entenwirt-Schmankerln vom Fenster-Büffet, mit süffigem Flötzinger-Bier vom Holzfass sowie mit Cocktails aus dem „Drinki-dranke-Mobil“. Auf die Kinder warten ebenfalls einige Angebote, so zum Beispiel eine Hüpfburg, ein lustiges Enten-Angeln sowie ein Stand mit Josi´s Mandeln.

Veranstalter ist Entenwirt Peter Schrödl aus Törwang, Telefon 08032-8815 (www.entenwirt.de), Mitveranstalter und Unterstützer ist der Enten-Hof von Franz Kaffl in Großkarolinenfeld.

Foto: Hötzelsperger – Eindrücke von den vorjährigen Ententreffen beim Entenwirt auf dem Samerberg

Weitere Informationen: www.entenwirt.de oder www.samerberg.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg