Empfang des Japanischen Regierungschefs zum G7 Gipfel

Herzlich und farbenfroh werden die Politiker aus der G7 Staaten am Münchner Flughafen begrüßt. Gebirgsschützen, Blasmusik und Abordnungen aus dem Bayerischen Trachtenverband haben die Ehre, die Regierungschefs aus den einzelnen Ländern empfangen zu dürfen.

Bereits am Samstag reiste Japans Regierungschef Shinzo Abe mit seiner Delegation an. Der Trachtenverein Hinterskirchen hatte die Ehre dabei sein zu dürfen. Anja Eglhuber und Paul Pollner, zwei Kinder aus den Reihen der Hinterskirchner Trachtler durften zur Begrüßung einen Blumenstrauß überreichen und ihn mit einem herzlichen „Grüß Gott“ willkommen heißen.

Nach der offiziellen Begrüßung durch Staatsminister Marcel Huber und dem Eintrag ins Goldene Buch fuhr die Delegation weiter nach München, wo sie in einem Hotel übernachteten.

Quelle: Obermeier Sebastian

Trachtenverein Hinterskirchen

Andrea Aschauer

Nachrichten