Einsatzreicher Dienstag im Hochriesgebiet

Am gestrigen Dienstagnachmittag wurde die Bergwacht Rosenheim – Samerberg zu einer gestürzten Radfahrerin alarmiert. Die junge Frau zog sich dabei eine schmerzhafte Schlüsselbeinfraktur zu. Zum Abtransport wurde der Rettungshubschrauber Heli 3 angefordert.Kurz darauf ging ein weiterer Alarm ein. An der Bergstation der Hochriesbahn kollabierte ein älterer Mann. Die Mannschaft, die noch mit der Nachbereitung des vorgehenden Einsatzes beschäftigt war, rückte sofort aus. Mit der Hochriesbahn wurden die Bergretter zum Einsatzort gebracht. Der Patient wurde versorgt, ins Tal gebracht und dem Rettungsdienst übergeben. Insgesamt war die Bergwacht Rosenheim – Samerberg mit sechs Einsatzkräften rund vier Stunden im Einsatz.

Bericht: Sebastian Schmid/Bergwacht Rosenheim-Samerberg

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg