Einmal Kaiser von Österreich sein – das geht in Bad Radkersburg in der Südsteiermark

„Einmal Kaiser von Österreich sein“ – dies geht in der südsteirischen Tourismusregion Bad Radkersburg auf ganz einfache Art und Weise. Im Hotel „Kaiser von Österreich“ wird der Name zum Erlebnis. Dafür sorgt schon Inhaber Mag. Josef Sommer, der zugleich Bürgermeister der Stadtgemeinde Bad Radkersburg ist.

Gemeinsam mit dem Tourismusverband ist Josef Sommer mit seinem Service-Team bemüht, über das Haus hinaus Wohlbefinden, Erholung und Erlebnis zu bieten. Die hoteleigenen Wellness-Angebote werden noch ergänzt durch die nahe gelegene und zu Fuß leicht erreichbar Parktherme (www.parktherme.at) sowie mit einer ausgezeichneten eigenen Küche. Das Historik- und Thermal-Hotel „Kaiser von Österreich“ setzt bei seinen Angeboten auf abwechslungsreiche Regionalität. Zum Hotelprogramm gehören unter anderem eine Führung durch die Kernöl-Mühle im Kürbishof Majczan (www.majczan.eu), eine Mur-Bootfahrt, ein Besuch beim Metzgerwirt in der Altstadt, ein Picknick im Weingarten, eine Wanderung am Traminerweg oder Ausflugs- und Besichtigungsfahrten zum Beispiel zum Käferbohnen-Kabinett in Halbenrain. Nähere Informationen zum Hotel „Kaiser von Österreich“ gibt es telefonisch unter 0043/3476/40750 oder im Internet unter www.kaiservon.at sowie beim Tourismusband Bad Radkersburg, Hauptplatz 14, A-8490 Bad Radkersburg, Tel. 0043/3476/2545 oder www.badradkersburg.at

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke von Bad Radkersburg und vom Historik- und Thermalhotel „Kaiser von Österreich“ in Bad Radkersburg

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg