Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bei Bernauer Musikkapelle

 

Im Rahmen ihres diesjährigen Jahreskonzertes konnten einige Musiker der Musikkapelle Bernau für ihre langjährige Mitgliedschaft beim Verein besonders geehrt werden. Maria Auer spielt seit 25 Jahren und Christine Garten schon seit 40 Jahren Querflöte. Peter Seehauser war 40 Jahre als Tubist bei der Blaskapelle und Donat Weingartner, Musikmeister und Flügelhornist, ist ebenfalls schon seit 40 Jahren aktiv bei der Kapelle.Leonhard Eisner, Bezirksvorstand des Musikbundes für Ober- und Niederbayern (MON), stellte in seiner kurzen Ansprache das große Engagement heraus, das alle Musiker für ihre Kapellen und das Dorfleben leisten. Er überreichte anschließend gemeinsam mit dem Blaskapellenvorstand Georg Bauer die von Marcel Huber, Leiter der Staatskanzlei und Präsident des Musikbundes, unterschriebenen Urkunden zusammen mit einer Anstecknadel.

Foto von links: Vorstand Georg Bauer, Musikmeister Donat Weingartner (40 J.), Maria Auer (25 J.), Christine Gartner (40 J.), Peter Seehauser (40 J.) und Leonhard Eisner vom MON

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg