Ehrungen für Jugendarbeit beim GTEV Simssee Süd

Der Festheimatabend anlässlich des 120jährigen Vereinsjubiläums war für den Trachtenverein Simssee-Süd Stephanskirchen eine gute Gelegenheit, für die starke Jugendarbeit im Verein Dank zu sagen. Vorstand Georg Lechner dankte für die ganzjährigen Bemühungen und zum Teil dreimal in der Woche stattfindenden Proben und Maßnahmen für die Kinder- und Jugendgruppe Robert Zehetmaier und Stephan Weber als Jugendleiter, Johanna Schiffer und Katharina Denk als Dirndlvertreterinnen sowie Irmi Schiffer und Petra Liebl als Jugendleiterinnen mit einem Präsent. „Das Engagement für die Jugendarbeit sichert die Zukunft des Vereins“, so der Vorstand bei der Ehrung im Festzelt. Röckefrau Petra Liebl, die seit 14 Jahren in der Jugendarbeit tätig ist, bekam noch eine weitere Ehrung. Christian Kammerbauer als Jugendwart des Gauverbandes I ehrte namens der Bayerischen Trachtenjugend Petra Liebl mit dem Ehrenzeichen in Silber und mit einer Urkunde für ihr unermüdliches und wirkungsvolles Sorgen um den Trachtennachwuchs in Stephanskirchen.

Foto/s: Hötzelsperger – 1. v.l.: Stephan Weber (2. Jugendleiter), Robert Zehetmaier (1. Jugendleiter), Johanna Schiffer (1. Dirndlvertreterin), Katharina Denk (2. Dirndlvertreterin), Irmi Schiffer (1. Jugendleiterin) und Petra Liebl (2. Jugendleiterin).
2. Foto: 1. Vorstand Georg Lechner, Petra Liebl und Christian Kammerbauer

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg