Ehrenvorstand Christian Kaufmann ein 85ger

Am vergangenen Freitag konnte Christian Kaufmann vom Lippschneiderhof in Giebing seinen 85. Geburtstag feiern. Daheim, in der guten Stube des landwirtschaftlichen Anwesens, trafen sich am Abend im sehr familiären Kreis die Verwandtschaft und einige Vereinsvorstandschaften, um den Jubilar hochleben zu lassen. Florian Wörndl, 2. Vorstand vom Hittenkirchner Trachtenverein, überbrachte die besten Wünsche mit dem Dank für die seit 1949 aktive Tätigkeit in der Vorstandschaft, wovon er 33 Jahre die Geschicke des Vereins leitete. Als Mitinitiator und „gute Seele des Trachtenheims“ schaut Kaufmann immer noch fast täglich im Heim nach dem Rechten. Auch Michael Huber, erster Vorstand vom Chiemgau Alpenverband, bedankte sich für die insgesamt 16-jährige Mitgliedschaft im Gauausschuss. Franz Thalhammer von der Schützengesellschaft Hittenkirchen überbrachte ebenfalls mit einem Geschenk die besten Wünsche des Vereins. Kaufmann freute sich sichtlich, dass er dieses Fest bei guter Gesundheit im Kreise seiner Familie und mit Freunden feiern könne. Seine Schwiegersöhne und Enkelkinder umrahmten den Abend musikalisch.
Bereits am Vormittag hatte Bernaus Bürgermeister Philipp Bernhofer dem Jubilar gratuliert. Mit einem Präsent dankte er ihm für 30 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit als Gemeinderat und dritter Bürgermeister in Bernau.

Bericht und Foto: Georg Leidel – Jubilar und Gratulanten: Gauvorstand Michael Huber, Christian Kaufmann, Florian Wörndl vom Trachtenverein und Franz Thalhammer vom Schützenverein

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg