Ehrenabend beim Trachtenverein Innviertler in Rosenheim

Ein wichtiger Termin im Vereinsleben des Rosenheimer Trachtenvereins „D’ Innviertler“ ist der alljährliche Ehrenabend, bei dem langjährige und verdiente Mitglieder Auszeichnungen erhalten. Dieses Jahr konnte Vorstand Schorsch Argstatter eine Reihe von Mitgliedern ehren, die sich über Jahre hinweg als Stützen des Vereins erweisen haben.

Den Auftakt bildeten die Aktiven mit der Aufführung des Sterntanzes, ehe mit den Ehrungen begonnen werden konnte. Argstatter freute sich in seiner Ansprache, dass sich Gauvorstand Schorsch Schinnagl trotz seines dicht gedrängten Terminkalenders die Zeit nahm, den „Innviertlern“ einen Besuch abzustatten und begrüßte die erschienenen Jubilare sehr herzlich. Für zehnjährige aktive Mitgliedschaft erhielt Gina Konik eine Urkunde, während Karin Gay als ehemalige Herbergsmutter des unvergessenen Vereinslokals „Schmidbräukeller“ für 25jährige passive Mitgliedschaft ausgezeichnet werden konnte. Seit ihrer Kindheit sind Anja Steinberger und Barbara Krenzler, letztere amtierende Jugendleiterin und stellvertretende Schriftführerin bei den „Innviertlern“. Beide konnten für 25jährige aktive Mitgliedschaft geehrt werden. Gleiches gilt für Elke Licht und Sylvia Krenzler, welche fast genauso lange schon das Amt der Schriftführerin ausübt. Auf stolze 40 Mitgliedsjahre kann der Ehrenobmann des Patenvereins „Edelweiß“ aus dem österreichischen Neumarkt am Wallersee zurück blicken. Vorstand Argstatter bedankte sich bei ihm mit Urkunde und Anstecknadel für die langjährige Treue zu den „Innviertlern“. Heidi Kecht ist seit frühester Kindheit eine aktive „Innviertlerin“. Ob bei Auftritten der Aktiven, musikalischer Umrahmung von Veranstaltungen, Ausbildung der Kinder oder Betreuung der Finanzen des Vereins: Ihre vielseitigen Begabungen hat sie über viele Jahre hinweg zum Wohle des Vereins eingesetzt. Auch sie erhielt von Vorstand eine Urkunde für 40jährige aktive Mitgliedschaft.
Als Höhepunkt des Abends konnte Gauvorstand Schorsch Schinnagl Schriftführerin Sylvia Krenzler für ihren mehr als 20jährigen Einsatz als 2. Jugendleiterin und Schriftführerin das „Silberne Gauehrenzeichen des Bayerischen Inngau Trachtenverbandes“ überreichen. Alle Jubilare erhielten ihre Ehrentänze, und Vorstand Argstatter ermutigte sie, auch in Zukunft weiter treu zum Verein zu stehen und das Vereinsleben aktiv mit zu gestalten.

Bild „Geehrte Mitglieder“: Vorstand Georg Argstatter und Georg Schinnagl (links) mit den Jubilaren im Vereinslokal „Happinger Hof“.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg