Danzlkrainer aus Schleching sind die Wiesnmusikanten 2014

Im Wettbewerb des Bayerischen Fernsehens um die Wahl der Wiesnmusikanten 2014 konnten die Danzlkrainer das Rennen für sich entscheiden. Bei der Onlineabstimmung gewannen sie mit 15643 Stimmen, das waren knapp 50 Stimmen Vorsprung auf die zweitplatzierte Musikgruppe aus der Oberpfalz.

Bis zum Schluss war die Abstimmung ein spannendes Kopf- an- Kopf-Rennen. Bereits einen Tag später waren dann die Danzlkrainer bei einem Live-Auftritt mit Interview im Studio der Sendereihe „Wir in Bayern“ zu hören und zu sehen. Noch in derselben Woche hatten sie, begleitet von einem Filmteam des BR, einen Auftritt auf der „Oidn Wiesn“ im vollbesetzten
„Herzkasperlzelt“. Dabei verstanden es die sechs Musiker durch die Mischung aus Danzl- und Oberkrainermusik, ihr Publikum voll zu überzeugen und mitzureißen. Für die Danzlkrainer war es eine turbulente, aber auch sehr schöne Woche mit vielen neuen
Erfahrungen. Ganz herzlich bedankt sich die Musikgruppe bei ihren Fans für die äußerst großartige Unterstützung, u.a. fürs Online-Abstimmen und für das Anfeuern im Wiesnzelt. Außerdem geht dabei ein besonderer Dank an Traudi Siferlinger und ihren Mann Thomas Merk für die Nominierung zu diesem Wettbewerb und die wunderbare Zusammenstellung und Produktion des
Bewerbungsvideos. Die Musikanten waren auch von der sehr angenehmen und freundlichen Zusammenarbeit mit den Moderatoren Sabine Sauer und Michael Sporer eingeschlossen ihres Filmteams des Bayerischen Rundfunks begeistert.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg