Confiserie Dengel aus Rott am Inn eröffnet Genießerladen in Aschau im Chiemgau

Die Confiserie Dengel aus Rott am Inn eröffnete einen weiteren Genießerladen in Aschau im Chiemgau, die Kampenwand-Confiserie. In einer kleinen Feierstunde mit geladenen Gästen hat Herr Uwe Dengel, Inhaber der Confiserie Dengel sich bei allen Gästen herzlich für ihr Kommen bedankt und in einer kleinen Ansprache kurz über das 23 jährige Bestehen der Confiserie Dengel und den Werdegang berichtet. Besonders hervorgehoben hat er das Firmenmotto Qualität, Frische & Vielfalt und dass so weit wie möglich der regionale Bezug bei der Produktauswahl bis hin zur Verarbeitung von regionalen Rohstoffen im Vordergrund stehen.
Sowohl der Gewerbeverband als auch Herr Herbert Reiter, Leiter der Tourist Info Aschau und Sachrang haben sich sehr über den neuen Dengel Laden gefreut. Herr Reiter überbrachte stellvertretend für Herrn Bürgermeister Solnar die besten Wünsche und ein kleines Präsent, „Der Schlüssel zum Erfolg“. Herr Pfarrer Palus erteilte den Segen. Der neue Genießerladen befindet sich im Zentrum von Aschau, in der Kampenwand Straße 15 und hat Mo. – Fr. von 8.30 bis 18.00 Uhr und Samstag von 8.30 bis 14.00 Uhr für alle Kunden geöffnet.

Fotos: Eröffnunng Genießerladen Aschau i. Chiemgau von der Fa. Dengel

Weiter Informationen finden Sie unter www.confiserie-dengel.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg