Brauchtums-Unterricht für Kinder bei Innviertlern in Rosenheim

Auch in diesem Jahr erfreuten sich zahlreiche Kinder zwischen fünf und zehn Jahren am kostenlosen Angebot des Rosenheimer Trachtenvereins „Innviertler“. Unter der geduldigen und gekonnten Anleitung von den Kursleitern Gertraud und Sepp Gotzlirsch lernten die Kinder spielerisch einfache Tänze und Lieder und bekamen so ganz nebenbei echten Brauchtumsunterricht. Dazwischen war Zeit für beliebte Spiele wie die „Reise nach Jerusalem“ oder „Ochs am Berg“, ehe man sich mit Limo und Kuchen stärken konnte. Zum Schluss blieb noch Zeit zum „Oarscheibn“, einem traditionellen Spiel, das selbst nicht allen Eltern geläufig war. Einigen Teilnehmern hat es so gut gefallen, dass sie künftig aktiv bei der Kindergruppe mit dabei sein wollen. Diese trifft sich am heutigen Mittwoch von 17.45 Uhr bis 19 Uhr im Stadtjugendring-Saal Rosenheim. Darüber hinaus sind alle Kinder ab vier Jahren herzlich eingeladen, einmal unverbindlich bei den Proben mit dabei zu sein. Weitere Informationen erteilt Jugendleiterin Barbara Krenzler unter 08031-84074.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg