Besondere Natur-Erlebnisse auf der Herreninsel am 30. Dezember und 3. Februar

Gemeinsam mit dem erfahrenen Gäste- und Naturführer Konrad Hollerieth geht es mit dem Schiff über den geruhsamen Chiemsee zur Herreninsel. Wie einst König Ludwig II. fahren die Teilnehmer der geführten Tour mit der Vierspänner-Pferdekutsche über die in den kälteren Monaten zur Ruhe gekommenen Chiemsee-Insel mit ihren weiten Wiesen und stillen Wäldern im winterlichen Kleid.

Unterwegs durch die nahezu unberührte Landschaft versprechen die spannenden Erzählungen und kuriosen Anekdoten von Konrad Hollerieth zur Inselgeschichte unterhaltsame Kurzweil. Zurück am Pferdestall öffnet „Kaltblüter-Chef“ Helmut Meidert den Teilnehmern seine Pforten und präsentiert ihnen seine historische Kutschensammlung. Anschließend erwärmen die hochprozentigen Kreationen von Sigi Angerer aus Äpfeln und Birnen der „königlichen“ Streuobstwiesen von Herrenchiemsee in der versteckten Schnapsbrennerei wohlig Geist und Seele.
Treffpunkt mit Gästeführer Konrad Hollerieth um 12.45 Uhr am Hafen Prien/Stock,
Überfahrt zur Herreninsel 13 Uhr; Dauer zirka 2 Stunden
Termine
30.Dezember 2014 und 3. Februar 2015
Anmeldung erforderlich im Kur- und Tourismusbüro Prien unter 08051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de.
Weitere Informationen über das Kur- und Tourismusbüro Prien sowie unter www.tourismus.prien.de.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg