Bernauer KunstKreis unterstützt Bedürftige

Anlässlich ihrer diesjährigen Ausstellungseröffnung im Bernauer Rathaus wollten die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler des KunstKreises nicht nur den Anwesenden eine Freude bereiten – sondern auch Gutes tun!

So entstand bereits im Vorfeld die Idee, an diesem Abend Lose für einen guten Zweck zu verkaufen und drei Gemälde als Preise zu stiften. Hans Schöllhammer, einer der Künstler, meinte in seiner Ankündigung, dass dies für die Loskäufer auch eine gewinnbringende Investition sein könne. Man kenne es ja, dass die Preise der Bilder stiegen, wenn der Künstler den Pinsel abgibt. So animiert konnten an diesem Abend einige Lose an den Mann bzw. die Frau gebracht werden. Die Gewinner, die noch am gleichen Abend ermittelt wurden, freuten sich über ihre neuen Schätze. Besonders durfte sich aber auch Ferdinand Thalhammer, Vorsitzender der Bernauer Kranken- und Bürgerhilfe e.V. freuen, der die Einnahmen in Höhe von 425 Euro sofort überreicht bekam.

Bericht und Foto: Georg Leidel: – Ferdinand Thalhammer nimmt dankbar die Spende aus den Händen der Künstler Hans Schöllhammer und Stefanie Dirscherl entgegen (von links).

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg