Berliner Markthallen-Betreiber für Urlaubstreue in Rimsting geehrt

Seit 10 Jahren verbringt Yiannis Kaufmann mit seiner Ehefrau Nora die Ferientage zum Jahreswechsel im Landhotel und Wirtshaus „Beim Has´n“ in Rimsting. Für diese Treue überreichte Bürgermeister Josef Mayer bei einer gemütlichen Feier mit der Chiemgauer Biergartenmusi dem Berliner Markthallen-Betreiber-Ehepaar einen Blumenstrauß und die Rimstinger Chronik. Zugleich bedankte sich Mayer dafür, dass die treuen Rimsting- Gäste in ihrer Arminius-Markthalle in Berlin-Mitte immer wieder auf die Urlaubsmöglichkeiten am Chiemsee aufmerksam machen. Zum Beispiel gab es im Vorjahr während der Internationalen Grünen Woche eine zehntägige „Chiemsee-Woche“, die von Landrat Wolfgang Berthaler eröffnet und von der Chiemgauer Biergartenmusi unter der Leitung von Rudi Piezinger musikalisch gestaltet wurde und die werbewirksam für die Ferienregion Chiemsee-Alpenland verlief. „Die Zeit der Weihnachtsferien nutzen wir in Rimsting, um mit Badeaufenthalten in den Chiemgau Thermen, mit Wanderungen, mit dem Besuch der Chiemsee-Inseln, mit Besuch von Brauchtums-Veranstaltungen sowie mit der guten bayerischen Küche aufzutanken“ – so Yiannis Kaufmann bei seinen Dankesworten an den Bürgermeister.

Foto: Hötzelsperger – Bürgermeister Josef Mayer (li.) bedankte sich bei dem Berliner Markthallen-Betreiber-Ehepaar Yiannis und Nora Kaufmann für ihre zehnjährige Treue zum Landhotel „Beim Has´n“ in Rimsting.

Nähere Informationen: www.arminiusmarkthalle.com oder www.landhotelbeimhasn.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg