Berliner feierte mit bayerischem Alphorn Hochzeit in Indien – Reisebericht mit Bildern

Als rührig und reisefreudig ist Helmut Amberger, der Vorsitzende vom Verein der Bayern in Berlin, bekannt. Amberger, der aus Amberg in Bayern stammt und der wie schon viele vor ihm in Berlin beruflich Fuß fasste, war zuletzt mit seiner Alphornbläsergruppe in der Bayernhalle auf der Grünen Woche in Berlin im Einsatz. Unmittelbar danach machte er sich mit seiner Tochter Nicole auf den weiten Weg zu einer Hochzeit in Indien. Davon berichtet Helmut Amberger wie folgt:

„Anlass der Reise war die Einladung eines indischen Arbeitskollegen zu seiner Hochzeit im Süden Indiens, nahe der High-Tech-Cities Chennai und Bangalore. So wie im Süden Deutschlands, d.h. in Bayern, Brauchtum und High-Tech einen hohen Stellenwert haben, so ist dies auch im Süden Indiens, in „Tamil Nadu“, der Fall. Es war eine, nach hinduistischer Tradition, eindrucksvolle Feier, bei der uns die Ehre zu Teil wurde, die Zeremonie im Tempel direkt neben dem Brautpaar mitzuerleben. Bei der anschließenden Party, umrahmt mit Musik und Tanz, sorgte der Klang meines Alphorns für große Begeisterung. Indischer Gesang, begleitet mit den Naturtönen eines bayerischen Alphorns, stellte sich als hitverdächtig heraus. Auch bei den Sightseeing-Touren fand mein Alphorn große Bewunderung, insbesondere auch deswegen, weil Nicole es in verkürzter Form auch als Didgeridoo (australisches Instrument der Ureinwohner) zweckentfremden konnte. Das Interesse an diesem Klangrohr war so groß, dass wir sogar Unterrichtsstunden anberaumen mussten. Insgesamt war die Reise ein außergewöhnliches Erlebnis, ähnlich wie ein Aktiv-Urlaub in unserer Chiemsee-Alpenland-Region“ – so die Ausführungen von Helmut Amberger.

Nach seiner Rückkehr widmet sich der Vorsitzende vom Verein der Bayern wieder seinen heimatlichen Aufgaben in Berlin. Der Verein der Bayern in Berlin besteht seit 139 Jahren, er hat eine eigene Schuhplattlergruppe und er führt ganzjährig Veranstaltungen in Berlin-Lichterfelde durch. Und wer Helmut Amberger kennt, der weiß, dass neue Reisepläne – natürlich mit seinem Alphorn- schon wieder geschmiedet werden.

hö/Fotos: Amberger – Eindrücke vom Aufenthalt in Indien mit einem bayerischen Alphorn

Nähere Informationen: Helmut Amberger, Telefon 0171-3831332 – email: amberger.berlin@gmx.de sowie www.verein-der-bayern-in-berlin.de

Verein der Bayern:
Vereinshaus: Verein der Bayern in Berlin e. V. Hindenburgdamm 7 12203 Berlin Tel. 030/833 46 74

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg