Benefizkonzert mit dem Polizeiorchester Bayern am 24. Juli in Ainring

Andrea Aschauer —  19. Juli 2015

24. Juli, 18 Uhr, Sporthalle Mitterfelden, Ainring

Werke von Richard Strauss bis Glen Miller

Ein Konzert für den guten Zweck: Der Musiksommer zwischen Inn und Salzach und das Polizeiorchester Bayern laden zu einem Benefizkonzert in die Sporthalle Mitterfelden in Ainring ein. Die Leitung hat der renommierte Chefdirigent Johann Mösenbichler. Mit Werken von Richard Strauss bis Glen Miller stellen die Musikerinnen und Musiker ihr Können unter Beweis und unterstützen mit dem Erlös ein soziales Projekt.

Aus ursprünglich 30 Polizeimusikern hat sich im Laufe der Zeit ein Ensemble aus 45 studierten Musikerinnen und Musikern entwickelt. Das Orchester, vormals bekannt als „Musikkorps der Bayerischen Polizei“, wurde vor rund 60 Jahren gegründet. Der Stammsitz ist München. Mehr als 60 Benefizkonzerte in Bayern und dem nahen Ausland stehen jährlich auf dem Programm: Dafür legt das Orchester Tausende von Kilometern im Tourneebus zurück, stets im Dienst der guten Sache. Das Polizeiorchester Bayern, gegründet am 12. November 1951 in Rebdorf bei Eichstätt, ist ein professionelles symphonisches Blasorchester mit Sitz in München. Im Zuge der Professionalisierung des Orchesters werden seit 1977 nur mehr Musiker mit abgeschlossenem Musikstudium aufgenommen. Das einzige professionelle Blasorchester des Freistaates Bayern ist ein wichtiger Sympathieträger und damit Repräsentant der Polizei. Das Polizeiorchester Bayern mit seinen Musikerinnen und Musikern setzt sich für wohltätige, soziale und kulturelle Zwecke ein. Neben repräsentativen und hoheitlichen Aufgaben für die Bayerische Staatsregierung, für das Staatsministerium des Innern und die Bayerische Polizei konzertiert das Orchester bei Benefizveranstaltungen in ganz Bayern und im benachbarten Ausland. Darüber hinaus stehen auch Auftritte im Fernsehen sowie CD- und Rundfunkaufnahmen auf dem Programm des Polizeiorchesters Bayern.

Karten gibt es bei der Gemeinde Ainring unter der Telefonnummer 08654 / 575-33.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Geschäftsstelle Musiksommer

im Landratsamt Traunstein

83276 Traunstein

kontakt@musiksommer.info

www.musiksommer.info

Andrea Aschauer

Nachrichten