Bayern wieder stark auf der Grünen Woche in Berlin vertreten

Auftritte von Musikanten und Trachtlern in der Bayernhalle – Busmitfahrgelegenheiten für Interessierte

Bayern/Berlin    (hö) – Wenn von Freitag, 17. Januar bis Sonntag, 26. Januar in Berlin auf dem dortigen Messegelände die Internationale Grüne Woche 2014 stattfindet, dann sind die Bayern wieder groß dabei. Zahlreiche Blasmusik-, Trachten- und Goaßlschnalzergruppen haben sich bislang für Auftritte in der Bayernhalle 22 b angemeldet. Die vom Bayerischen Landwirtschaftsministerium angemietete Bayernhalle wird vom Entenwirt vom Samerberg bewirtet und sie bietet eine Bühne für ein ganztägiges Brauchtums-, Informations- und Unterhaltungsprogramm. Für das Bühnenprogramm sind noch wenige Restplätze möglich, Musikanten und Trachtler, die Interesse haben, können sich diesbezüglich an die Gäste-Information Samerberg, Telefon 08032-8606 oder 0179-5021524 wenden. Für Interessierte bestehen bei zwei Busfahrten noch Mitfahrgelegenheiten, einmal ab Prien von Sonntag, 19. Januar bis Mittwoch, 22. Januar (unter anderem mit Weißwurstessen in der Bayerischen Landesvertretung) sowie von Samstag, 25. Januar bis Montag, 27. Januar (mit Besuch von Dresden und der dortigen Frauenkirche) ab dem Samerberg.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke aus der Bayernhalle von der Grünen Woche aus den Vorjahren

Nähere Informationen: www.gruenewoche.de oder Tel. 0179-5021524

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg