Bayern rüstet sich wieder für die Grüne Woche in Berlin

Am Freitag, 17. Januar beginnt für zehn Tage wieder die Internationale Grüne Woche in Berlin, heuer mit Estland als Partnerland. Viel los sein wird insbesondere wieder in der Bayernhalle 22b (siehe Lageplan). In der vom Bayerischen Landwirtschaftsministerium organisierten Halle stellen nicht nur viele Regionen, Tourismusanbieter  und Produzenten aus, dort befindet sich auch ein Biergarten, der vom Team des Entenwirts vom Samerberg bewirtet wird und der auch eine Bühne hat. Auf dieser treten auch heuer zahlreiche Musikkapellen, Trachten- und Goaßlschnalzergruppen während der gesamten Messezeit auf. Bei einigen der Busgruppen bestehen auch noch ein paar Mitfahrgelegenheiten, nähere Informationen hierzu gibt es bei der Gäste-Information Samerberg, Telefon 0179-5021524.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg