Badefreuden am Naturbad Samerberg

Das derzeitige Hochsommerwetter beschert Wasserplätzen überdurchschnittlichen Besuch. So auch beim Samerberger Naturbad nahe der Filze zwischen Grainbach und Törwang. Großes Schwimmbecken mit eigenem Abschnitt für Kinder, großzügige Liegewiesen, heuer erweiterte Umkleide-Möglichkeiten, ein Hochries-Bergpanorama mit immer wieder zu sehenden Gleitschirmfliegern, ausreichend Parkplätze und Bellas Moorbadstüberl mit Brotzeiten, Getränken und Eis erfüllen alle Wünsche von erholungssuchenden Einheimischen und Urlaubsgästen.

Andrea Aschauer

Nachrichten