Atzinger und Samerberger präsentierten den Chiemgau bei Erntedankfest in Bad Gögging

Zum traditionellen und großen Erntedankfesttag in Bad Gögging in der Holledau waren heuer der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing und die Gästeinformation Samerberg eingeladen worden.

Bei herrlichstem Spätsommerwetter beteiligten sich die Atzinger mit ihren aktiven Dirndl und Buam, mit den Goaßlschnalzern, mit der Anzwies-Musi sowie mit Mitgliedern in Tracht nach einem Gottesdienst im Freien am Festzug durch den Kurort, an dem auch die Stadtkapelle Geisenfeld, die Blaskapelle Ochsentreiber, Hallertauer Hopfenköniginnen sowie die historische Fahrräder- und Hochräder-Gruppe aus Bruckbergerau teilnahmen. Alsdann traten die Trachtler und Musikanten auf der Bühne vor der Limes Therme sowie an weiteren Plätzen im Beisein von überaus vielen Besuchern auf. Zugleich war das Fest eine gute Gelegenheit, mit einem Informationsstand auf die Ferienregion Chiemsee-Alpenland aufmerksam zu machen. Am Stand gab es neben Freizeit-Tipps auch Käseproben vom Lochnerhof am Samerberg. Mit diesem gelungenen Tag sind sich –so Kurdirektorin Astrid Rundler von Bad Gögging- die Nieder- und Oberbayern ein Stück näher gekommen.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Erntedankfest in Bad Gögging mit Atzinger Trachtlern und einem von Samerberger Anbietern besetzten Informationsstand.

Weitere Informationen: www.bad-goegging.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg