Atzinger Trachtenkinder sammeln 1.020 Euro und spenden diese für Priener Familien in Not

Genau 1.020 Euro sammelten die Kinder und Jugendlichen des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing bei ihrem heurigen Klöpfelgehen. Die gesamte Summe stellten die Dirndl und Buam für bedürftige Kinder und Familien in Prien zur Verfügung. Namens vom Jugendleiterteam, das das Klöpfelgehen organisierte, übergab nunmehr Monika Schlosser die Spende an Zweite Bürgermeisterin Renate Hof. Diese bedankte sich bei der Übergabe am Atzinger Vereinshaus für die Aktion „Kinder helfen Kindern“ mit einem herzlichen „Vergelt´s Gott“.

 Fotos: Hötzelsperger – Zweite Bürgermeisterin Renate Hof (re.) mit Monika Schlosser und Kindern vom Trachtenverein Atzing.

 Nähere Informationen:  www.trachtenverein-atzing.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg