Am Muttertag ins Bauernhausmuseum Amerang

Am Sonntag, den 10. Mai  ist Muttertag – ein guter Grund für das Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern seinen kleinen und großen Gästen mit einer Sonderaktion Freude zu machen! Von 13 Uhr bis 16  Uhr heißt das Motto der offenen Bastelwerkstatt: „Vergiss mein nicht: mit Mama ins Museum!“

Buben und Mädchen können für die Mütter eine „blumige“ Überraschung basteln und gleich danach verschenken. Die Erwachsenen schauen der Glasmalerin in der Stube des Bernöderhofes über die Schulter, wenn sie mit ruhiger Hand und konzentriertem Blick Glasherzen oder Kugeln mit den traditionellen Motiven der „Tölzer Rosen“ oder „Flammenden Herzen“ verziert.

Die historischen Gebäude im Bauernhausmuseum Amerang sind immer einen Besuch wert. Auf dem großzügigen Gelände können die Kinder viel entdecken – so etwa die alte Schmiede, die gemütlichen Bauernstuben in den Höfen, das Bienenhaus oder die Sägemühle. Das Museum ist am Muttertag von 09:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen und das attraktive Jahresprogramm gibt es im Internet unter www.bhm-amerang.de oder telefonisch unter 08075 / 91 509-0.

Foto: BHM Amerang

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg