Am Freitag geht es los mit den Trachtler-Festlichkeiten in Staudach

Eine lange Vorbereitungszeit geht für den Trachtenverein Staudach-Hochgern sowie für dessen Mitglieder und Aktive am Freitag, 25. Juli zu Ende. An diesem Abend beginnen ab 19 Uhr die Festlichkeiten zum heurigen Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes für Tracht und Sitte.

Viele Mühen machten sich vor allem die aktiven Dirndl und Buam, die Ergebnisse der Arbeiten werden an vielen Stellen innerhalb und ausserhalb des Festzeltes sichtbar. Das Festprogramm sieht nach dem Bieranstich mit der Chiemgauer Blasmusik sowie mit Trachtler-Auftritten des Festvereins und der Patenvereine am Samstag, 26. Juli den Gauheimatabend und am Sonntag, 27. Juli das Gautrachtenfest (10 Uhr Gottesdienst, 14 Uhr Festzug) als erste Höhepunkte vor.

Foto: Aktive des Trachtenvereins Staudach-Hochgern

Nähere Informationen: www.gaufest-chiemgau.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg