Aktive Bulldogfreunde in Atzing – Nach 20 Jahren Kassier-Wechsel

Gut die Hälfte der 109 Mitglieder vom Verein Bulldogfreunde Prien-Atzing e.V. kamen im Gasthaus Stocker in Atzing zusammen, um bei der Jahresversammlung Rück- und Ausblick zu halten und Neuwahlen durchzuführen. Dabei blieb es bei der bewährten Vorstandschaft, lediglich Leo Bartl übergab das Amt des Kassiers an Rupert Westner.20 Jahre war Leo Bartl der Zuständige für die Finanzen vom Bulldogverein, nunmehr bat er um Ablösung und er bekam sie auch durch Rupert Westner. Ansonsten blieb es unter der Wahlleitung von Vereinsmitglied und Ehrenbürger Michael Anner senior bei der bisherigen Vorstandschaft. In rekordverdächtigen fünf Minuten Wahlzeit kam es zu folgenden Ergebnissen: 1. Vorstand Josef Bauer, 2. Vorstand Lothar Leuthold, 1. Kassier Rupert Westner, 2. Kassier Franz Fischer, Schriftführerin Christine Perl, Beisitzer Stefan Freund und Felix Perl sowie die Kassenprüfer Sven Darga und Hötzelsperger Georg. Ausführlich war aufgrund der ganzjährigen Aktivitäten der Bericht von Schriftführerin Christine Perl. Sie erinnerte an gemeinsame Bulldogausfahrten nach Aschau (unter anderem mit Ballenförderband von Georg Fischer und Bulldog-Würstlkocher Sven Darga), nach Söllhuben, nach Grabenstätt, zum 10jährigen Vereinsjubiläum in Neubeuern und nach Amerang. Der Vereinsausflug führte zusammen mit den Vereinskollegen von Hemhof ins Fahr(T)raum-Museum nach Mattsee ins Salzburger Land, wo das reiche Schaffen des Porsche-Unternehmers Dr. Ing. h.c. Ferdinand Piech zu sehen war. Gut angenommen wurden im jüngsten Vereinsjahr monatlichen Stammtische, die nunmehr immer am zweiten Montag im Monat im Gasthaus Stocker stattfinden.

Vorausschauend gab Vorstand Sepp Bauer bekannt, dass im nächsten Jahr wieder vor Ort ein Bulldogtreffen, voraussichtlich in Kaltenbach stattfinden wird. Termin ist der Feiertag Christi Himmelfahrt und Donnerstag, 5. Mai. Vereinsmitglied Hans Freund regte eine gemeinsame Fahrt mit einem Kleinbus zu interessanten Oldtimer-Ausstellungen in Belgien an, der nächste Stammtisch am 11. Januar wird sich damit beschäftigen. Desweiteren wurde vorgeschlagen, die guten Verbindungen mit den Bulldogfreunden in Slowenien aufrecht zu erhalten, was allgemein Zustimmung fand.

Fotos: Hötzelsperger – Kassier-Wechsel bei den Bulldogfreunden von Prien-Atzing – von links Rupert Westner (neuer Kassier), Leo Bartl (bisher 20 Jahre Kassier) und Vorstand Sepp Bauer.

Nähere Informationen: Vorstand Sepp Bauer, Telefon 08051-2521

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg