6. Adventlicher Handwerkermarkt im Schusterhof auf dem Schellenberg

Am Samstag, 6. Dezember von 14 Uhr bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 7. Dezemeber von 11 Uhr bis 17 Uhr findet auf dem Schellenberg im dortigen Schusterhof der 6. adventliche Handwerkermarkt statt.

Gezeigt wird im Schusterhof unter dem über 300 Jahre alten Gebälk unserer Tenne, bzw. „Heirebn“, den Stuben und Ausstellungsräumen in vorweihnachtlicher Stimmung alte Handwerkskunst wie Schneidern, Stricken, Schnitzen, Hut machen (Quastenhüte) Goldsticken, Edelweißschnitzen, Gamsbartbinden, Töpfern, Stoffdrucken, das Bemalen von Spanschachteln, Federkielsticken, Krippen und Krippenfigurenbau, das Bemalen von Glaskugeln, Drechslern, Ziachbauen, Klöppeln und vieles mehr.

Am Sonntag besucht uns ein Falkner mit seinen Vögeln und Hunden. Während des Marktes spielen uns die Kinder und Jugendlichen der Musikschule Bergen/Inzell auf!Der GTEV Bergen versorgt sie mit Weihnachtsstollen, Lebkuchen, kleinen Brotzeiten und Getränken.

Folgende Ausstellungen sind ebenfalls zu besichtigen:
– Trachtenausstellung des Gauverbands I
– Krippenausstellung mit der Ettaler Schneekrippe von Christian Wagner
sowie unsere Krippenlandschaften von Konrad Brunner, Traunstein
– Wanderausstellung Ski & Schuh über die Anfänge des Wintersports im Chiemgau

Die Ausstellungen sind am Samstag ab 11.00 Uhr geöffnet, der Markt beginnt um 14.00 Uhr!
Eintritt an beiden Tagen € 4,50 zu Gunsten der Zirmstiftung Schusterhof
Schellenberg 3, 83346 Bergen, Tel. Nr. 08662 663450
Parkmöglichkeiten begrenzt vorhanden, Parken beim Friedhof möglich!

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg