300 Kinder sangen vor dem Königsschloss von Herrenchiemsee

In Rahmen des Kinderchortages in Prien und am Chiemsee wurde ein neuer Regionalverband für die Diözese München und Freising gegründet, der nunmehr der bundesweiten Kinderkirchenchorvereinigung „Pueri Cantores“ („Sängerknaben) angehört. Höhepunkt der Feierlichkeiten in Prien und auf Herrenchiemsee war das gemeinschaftliche Singen von fast 300 jungen Dirndl und Buam vor dem Königsschloss Herrenchiemsee unter der Leitung von Diözesanmusikdirektor Gerald Fischer.
hö/Foto: Karin Hammermaier

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg