25 Jahre Förderverein Priener Blaskapelle

Seit nunmehr 25 Jahren gibt es einen Förderverein für die Blaskapelle Prien a. Chiemsee. Auf dieses Jubiläum blickte Vorsitzender und Ehrenbürger Michael Anner senior bei der Jahresversammlung im Gasthaus Schützenhaus besonders zurück. Michael Anner und sein Stellvertreter Max Weidenspointner wurden bei den Neuwahlen in ihren Ämtern bestätigt.
„Zentrales Ziel aller Anstrengungen war und ist die Unterstützung der Priener Blaskapelle und die Förderung der Nachwuchsausbildung“ – so Michael Anner eingangs seines Berichts. Hauptaufgaben im vergangenen Jahr waren die Organisation und Mithilfe bei Veranstaltungen. Beim Doppelkonzert der Jugendblaskapelle und der Erwachsenen-Kapelle mit Brigitte Buckl und Stefan Reinbrecht als Dirigenten konnte ein eindrucksvoller Fortschritt beim blasmusikalischen Nachwuchs festgestellt werden. Auch das Adventkonzert war dank vieler Unterstützer ein schönes Erlebnis und soll auch heuer wieder durchgeführt werden. Als neue Aktivität ist ein blasmusikalisches Kirchenkonzert vorgesehen, nähere Einzelheiten müssen aber noch abgeklärt werden. Stark und nützlich bleiben soll die Zusammenarbeit mit der Musikschule Prien. Um auch zukünftig wieder junge Leute für die Bläserklasse an der Hauptschule zu interessieren, soll weiterhin am gemeindlichen Ferienprogramm teilgenommen werden. Nach den zufriedenstellenden Berichten von Schriftführer Hans Schuderer und Kassier Michael Anner junior (Ausgaben unter anderem für den Kauf von Notenmaterial und für eine Auftrittsreise zur Grünen Woche nach Berlin) erfolgten die Neuwahlen unter der Leitung von Erwin Mrotzek senior mit folgendem Ergebnis: 1. Vorstand Michael Anner senior, 2. Vorstand Max Weidenspointner, Kassier Michael Anner junior, Schriftführer Hans Schuderer, Beisitzer Marlis Birkenstock, Toni Hötzelsperger, Max Ziegmann und Dieter Piechatschek. Kassenprüfer bleiben Lorenz Aicher und Klaus Piechatschek. Musikmeister Georg Rappel dankte dem Verein für dessen Hilfe und informierte, dass die Neugründung eines Vorstufen-Orchesters mit derzeit 17 Personen eine gute Sache sei. Noch in der Versammlung machte Mitglied Heiko Birkenstock eine Geldspende für die Vereinskasse und er schlug vor, dass das 25jährige Jubiläum des Fördervereins genutzt werden möge, um neue Freunde der Blasmusik und für den Förderverein zu gewinnen. Die harmonische Versammlung wurde noch von Unterhaltungsweisen aus den Reihen der Priener Blaskapelle verschönt.

Fotos: Hötzelsperger – Die Priener Blaskapelle – seit 25 Jahren hat sie einen Förderverein – Vorsitzender Michael Anner wurde im Amt bestätigt

Weitere Informationen: Michael Anner, Telefon 08051-4726

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg