20 Jahre Kinder- und Jugendvolkstanz mit Fotoausstellung am 3. Oktober in Burghausen

Seit 1994 veranstalten die Trachtenvereine in der Region Inn/Salzach Volkstanzveranstaltungen für Kinder und Jugendliche und die stets zahlreichen Gäste zeigen, dass dieses traditionsreiche Kulturgut auch beim Nachwuchs großes Interesse findet. Zahlreiche Trachtenvereine führten mittlerweile diese Brauchtumsveranstaltung durch, die seit 2005 alljährlich am 03. Oktober stattfindet und den Trachtlernachwuchs schon früh an den Volkstanz und seine Vielfalt heranführt.

Auch Gemeinschaftsplattler und ein zünftiges Lied zum Schluss dürfen natürlich ebenso wenig fehlen wie passende Eintrittszeichen, die häufig von den Nachwuchstrachtlern des gastgebenden Vereins selbst gefertigt werden. Zum 20jährigen Jubiläum findet der Kinder- und Jugendvolkstanz heuer am 03. Oktober 2014 wieder in Burghausen statt, dem ‚Ausgangsort‘ dieser großartigen Entwicklung. Beginn ist um 13 Uhr im Stadtsaal in Burghausen und als Gastgeber fungiert der Trachtenverein ‚Almenrausch-Lindach‘ Burghausen mit seinem Vorstand Stefan Niedermeier, der zudem gemeinsam mit seinen Musikantenfreunden von der Lindacher Danzlmusi und der Burgbankerlmusi schneidig zum Tanz aufspielen wird. Eine große Foto-Ausstellung mit Bildern von der Anfangszeit bis zur Gegenwart rundet das Geschehen ab und so mancher Erwachsener wird sich darauf als Kind oder Jugendlicher wiederfinden und an die eine oder andere lustige Anekdote erinnern. Der Eintritt ist frei und die gesamte Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg