Zünftiges Kesselfleischessen in Wildenwart

Kesselfleisch, Oberkrainer-Musik der Kapelle „Guad drauf“ und ein paar lustige Gstanzl des Nachwuchs-Talents Klausi Gelder waren Kernstück der Montags-Veranstaltung im Wildenwarter Festzelt.Die Festlichkeiten von Feuerwehr und Schützenverein Wildenwart gehen noch weiter, am Freitag mit einem Bar-Abend, am Samstag mit einem Bier- und Weinfest (mit den Mauserwegerl-Musikanten) und am Sonntag mit dem 125jährigen Gründungsfest des Schützenvereins (Gottesdienst 10 Uhr, anschließend Festzug).

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Kesselfleischessen mit Vereinen und Betrieben aus Wildenwart und Umgebung

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg