Wolfgang Krebs erheitert am Samstag, 30. Januar auf dem Samerberg

Eine Kabarettistische Lesung mit Wolfgang Krebs mit dem Titel „Die Leberkäs AG“ wird am Samstag, 30. Januar beim Gasthaus Maurer in Grainbach für lustige Unterhaltung sorgen.

Die bayerischen Ministerpräsidenten können wechseln, so oft sie wollen – dem Kabarettisten Wolfgang Krebs entkommt kein Landesvater! Jetzt ist er auch noch unter die Romanautoren gegangen. Zusammen mit Stefan Fuchs, früher Redakteur beim BR und heute freier Autor legte er im Frühjahr 2015 sein zweites Buch „Die Leberkäs AG“ vor. Ein bayerisches Dorf ohne eigene Wirtschaft ist kein richtiges Dorf. Das denken sich zumindest die Bewohner der Gemeinde Zeislhöring. Und so besteht dringender Handlungsbedarf, als sich der Pächter des Bräustüberls einfach absetzt. Zur Rettung ihres Wirtshauses gründen die Bürger eine Aktiengesellschaft und tauchen ahnungslos in die Welt der Wertpapiere, Aufsichtsämter und Baubehörden. Dass es dabei chaotisch wird, ist abzusehen. Und als auch noch die schöne Resi, die Verflossene des stellvertretenden
Landrats, als Pächterin auftritt, sind Liebeskummer und Intrigen vorprogrammiert. Urkomisch erzählt dieses Buch, wie sich ein Dorf durch den Behördendschungel kämpft, um sein Bräustüberl zu erhalten. Große Liebe, tiefer Schmerz und eine gehörige Portion Humor sind garantiert.
Gasthaus Maurer, Grainbach
Samstag, 30.01.2016
Einlass und Küche: 18.00
Beginn: 20.00
Tickets:
VVk: 18,00
AK: 22,00

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg