Wochenende rund um historische Obstsorten (Sa/So, 25./26.9.)

Alles rund um historische Obstverarbeitung: Wir dörren, pressen und brennen, schleudern Honig und in einer großen Sortenschau stellen wir Ihnen etwa 80 verschiedene Apfel- und Birnensorten vor, darunter etwa die „Goldparmäne“ oder der „Schöne vom Oberland“. Probieren Sie am Back- und Dörrhäuschen getrocknete Früchte, genießen Sie Obstkuchen oder Bavesen in Kramerladen und Museumsgaststätte. Am Sonntagnachmittag besucht uns ein Pomologe, der Ihre Sorten bestimmt – bringen Sie einfach 3-5 Exemplare samt Stiel mit. Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Großweil beantworten darüber hinaus Ihre Fragen rund um den Obstanbau. Beim Familienmitmachprogramm „Samstags im Mirzn“ können Sie und Ihre Kleinen beim Obstverarbeiten helfen und an beiden Tagen werden beim Märchenerzählen mit Hermann Büttner Bäumchen geschüttelt, und verheißungsvolle rote Äpfel führen ins Verderben …

Öffnungszeiten im September: täglich 9 bis 18 Uhr

Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern

An der Glentleiten 4

82439 Großweil

Tel: 08851/185-0

Fax: 08851/185-11

E-Mail: freilichtmuseum@glentleiten.de

www.glentleiten.de und www.facebook.com/glentleiten

Andrea Aschauer

Nachrichten