Wildenwarter Landjugend pflegte Nikolaus-Dienst

Eine gute alte Tradition pflegt seit vielen Jahrzehnten die Katholische Landjugend von Wildenwart am Vorabend des Heiligen Nikolaus-Tages mit dem Dienst des Nikolaus-Gehens. Auch in diesem Jahr wurde mit drei Teams (Nikolaus, Krampus und Fahrer) der Weg zu den Familien innerhalb der ehemaligen Gemeinde Wildenwart gesucht, um Kindern eine Freude zu bereiten. Die gesamten Erlöse kommen auch diesmal wieder sozialen oder kirchlichen Zwecken zugute. Unsere Aufnahme entstand an der Tür einer Familie in Prien-Elperting.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Nikolaus-Empfang bei einer Priener Familie

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg