Wildenwarter Kinder klöpfelten für Aschauer Kinderklinik

Den Brauch des Klöpfelgehens im Advent pflegte der Trachtenverein „Die lustigen Wildenwarter“ mit verschiedenen Gruppen aus den Reihen der Kinder- und Jugendgruppe. Diese zogen von Haus zu Haus und erfreuten mit Liedern und Vorträgen die Bewohner. Diese wiederum bedankten sich mit kleinen Geschenken und Spenden. Die gesamten Erlöse vom heurigen Klöpfelgehen der Wildenwarter kommen der Kinderklinik in Aschau i. Chiemgau zugute.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Besuch einer Wildenwarter Klöpfergruppe in der Stube der Wildenwarter Schlosswirtschaft.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg