Wallfahrt der Würmtalvereine nach Maria Eich

Andrea Aschauer —  5. Juni 2016

Photo WallfahrtBereits zum 22. Mal machen sich die Trachtenvereine des Würmtals auf den Weg; dieses Jahr ist die Kapelle Maria Eich, ehemals eine Zwischenstation der Wallfahrt, das Ziel. Die Wallfahrt findet am 25. Juni statt und wird heuer vom Heimat- und Volkstrachtenverein „DʾWürmtaler Menzing“ ausgerichtet.

Sie sind herzlich eingeladen sich uns anzuschließen und im Gehen, im Gebet und im Gesang Gemeinschaft zu erfahren. Die Wallfahrt beginnt um 6.30 Uhr an der Kirche St. Georg. Wer nicht die ganze Strecke zurücklegen möchte, kann sich der Wallfahrt an den einzelnen Stationen anschließen.
6.30 Uhr St.Georg (Dorfstraße 37a, 81247 München)
7.15 Uhr Johann-Nepomuk-Kapelle (Höhe Ernsbergersraße 16, 81241 Pasing)
8.15 Uhr Wegkreuz Jahnstraße (Jahnstraße 22, 82166 Gräfelfing)
9.00 Uhr Bahnhof Planegg (Westseite/Maria-Eich-Straße, 82152 Planegg)
Gegen 9.15 Uhr ziehen die Wallfahrer mit Fahnen, Böllerschützen und Blasmusik in Maria Eich ein (Aufstellungsort: Maria-Eich-Straße) und feiern dort um 9.30 Uhr die heilige Messe. Anschließend kehren wir in der Ausflugsgaststätte „Zur Eiche“ ein.
Wer eine Tracht besitzt, kann die Wallfahrt gerne in Tracht zurücklegen. Auf alle Fälle sollten bequemes Schuhwerk und ausreichend zu Trinken Teil der Ausrüstung sein.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: brauchtumswart@trachtenverein-menzing.de
Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Wallfahrt findet bei jedem Wetter statt.

Andrea Aschauer

Nachrichten