„Wagner und Liszt“ – Große Musik der Romantik für Gesang und Orgel am 02. August in Bernau

2. August, 19 Uhr, Pfarrkirche St. Laurentius, Bernau am Chiemsee

Zum Musiksommerkonzert am 2. August um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Laurentius in Bernau am Chiemsee treffen sich zwei außergewöhnliche Münchner Solisten: Die Sopranistin Susanne Bernhard und der Organist Harald Feller widmen sich ganz dem Schaffen von Richard Wagner und Franz Liszt. Wagners „Tristan und Isolde“ und die Wesendonck-Lieder sowie Symphonische Dichtungen von Liszt wie „Orpheus“ und weitere Lieder aus dem Œuvre des Komponisten bilden ein abwechslungsreiches Programm.

Wie kein anderes Instrument ist die romantisch disponierte Orgel in der Lage, die Musik von Wagner und Liszt in allen klanglichen Fassetten wiederzugeben. Der Orgelprofessor Harald Feller studierte an der Münchner Musikhochschule die Fächer Orgel bei Franz Lehrndorfer und Kirchenmusik. 1983 nahm er einen Ruf als Professor an die Musikhochschule in München an, wo er seither eine eigene Orgelklasse betreut, aus der auch Johannes Berger hervorging. Der Oberaudorfer Johannes Berger ist eines der hoffnungsvollsten Talente der jungen, deutschen Orgelszene und gastiert ebenfalls regelmäßig im Musiksommer zwischen Inn und Salzach. Fellers jahrelange pädagogische Arbeit wird ergänzt durch eine rege Konzerttätigkeit in Europa, USA und Südkorea und zahlreiche Rundfunk- und CD Aufnahmen (1983 Grand Prix international du disque Liszt). Als Komponist trat Feller bisher mit Chor-, Orgel- und Kammermusik sowie Werke für Orgel und Orchester an die Öffentlichkeit. Eben noch bei Herrenchiemsee-Festspiele auf der Bühne ist die Sopranistin Susanne Bernhard beim Musiksommer zu Gast. Nach dem Gesangstudium an der Hochschule für Musik und Theater in München debütierte sie 1997als Susanna in Mozarts Le Nozze di Figaro im Prinzregententheater München. Neben ihrer Tätigkeit als Opernsängerin widmet sich Susanne Bernhard dem Lied-, Oratorien-, und Konzertgesang.

Karten gibt es bei der Touristinfo Bernau a. Ch. unter der Telefonnummer 08051 / 98680.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Christian Hußmann / Alexander Porschke

Geschäftsstelle Musiksommer

im Landratsamt Traunstein

83276 Traunstein

kontakt@musiksommer.info

www.musiksommer.info

Andrea Aschauer

Nachrichten