Volksmusikarchiv des Bezirks ist Heimatpreisträger von Oberbayern

Das Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern mit Sitz und demnächst räumlichen Erweiterungsvorhaben in Bruckmühl gehört zu den heurigen Heimatpreisträgern des Bayerischen Finanz- und Heimat-Ministeriums.
In seiner Laudatio sagte Heimatminister Dr. Markus Söder: „Das Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern widmet sich einer vorbildlichen Sammlung und Dokumentation von Volkskultur. Hierdurch ist inzwischen eine herausragende Informations- und Arbeitsstelle für alle Erscheinungsformen der regionalen Musiktradition entstanden. Die umfangreichen Bestände des Volksmusikarchivs bewahren u.a. rund 140.000 Lieder und rund 300.000 Melodien. Das Archiv dient der Dokumentation und Forschung und bildet eine wichtige Grundlage der Volksmusikpflege. So werden kostbare „Schätze“ der Heimat gepflegt und bewahrt“.

Fotos: Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg